Essbare Samen der Brennnessel

Essbare Samen der Brennnessel

Die Brennnessel wächst auf nährstoffreichem Boden, ist reich an Inhaltsstoffen und lässt sich in der Küche vielfältig einsetzen!

Die Samen haben einen nussigen Geschmack, und sowohl grüne (im Juli und August), als auch reife (im Spätherbst) passen getrocknet oder geröstet als Trockengewürz gut zu Pasta, Käse oder für Dipps! Auch frisch sind sie sehr lecker!

Sie sind ganz einfach herauszulösen:

Die Rispen von der Blattachse abknipsen; die abgetrennten Rispen locker zwischen den Handflächen verreiben – die Samen fallen heraus;

IMG_0933
Brennnessel-Rispen in der Blattachse
IMG_0926
abgeknipste Brennnessel-Rispen
IMG_0938
Herauslösen der Brennnessel-Samen
IMG_0928
Herausgelöste Brennnessel-Samen
IMG_0936
Samen und Rispen

Man kann sie frisch geniessen, oder rösten ohne Öl, bis sie springen, und dann, wenn man möchte, Öl dazu geben und kross braten.

IMG_0941
Samen in der Pfanne rösten
IMG_0945
geröstete Brennnessel-Samen
IMG_0947
geröstete Brennnessel-Samen

Man kann sie so in einem Schraubglas aufbewahren und bei Bedarf verwenden!

Viel Spass!!

P.S.: Die Blätter könnt Ihr im Bier- oder Pfannkuchenteig ausbacken!! Oder trocknen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.